21.12.2021

Lolli Test

                                                     Wir

                                                       wünschen Dir

                                                           ein frohes Weihnachts-

                                                         fest, ein paar Tage

Gemütlichkeit mit viel Zeit

zum Ausruhen und Genießen,

um Kräfte sammeln

für ein neues Jahr. Ein

Jahr ohne Seelenschmerzen und

ohne Kopfweh. Ein Jahr ohne Sorgen,

mit so viel Erfolg, wie man braucht

um zufrieden zu sein und nur so viel

Stress, wie du verträgst, um gesund zu bleiben,

mit so wenig Ärger wie möglich und

so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum

glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten Wünsche

verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für das große Engagemnet

im letzten Kindergartenjahr überreichen wir dir mit vielen herzlichen Grüßen

Liebe Eltern

Liebe Kinder

wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und schöne Ferien und freuen uns alle im nächsten Jahr gesund wieder zu sehen.

In Anbetracht der derzeitigen Pandemielage haben wir für alle Kinder Lolli-Tests bestellt, die Sie in der Kita kostenlos mitnehmen können. So können Sie Ihre Kinder zu Hause vor Beginn der Betreuung in der Kindertagesstätte mit einem Covid19-Antigentest testen. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten, kann vor Weihnachten nur ein Test pro Kind ausgegeben werden. Weitere können Sie in den ersten beiden Wochen im neuen Jahr erhalten.

Der Lolli-Test ist eine kinderfreundliche Methode, um Speichelproben für einen Test auf das Coronavirus zu gewinnen.

Süß wie ein Lolli schmeckt er zwar nicht, dafür ist er aber nicht unangenehm wie ein herkömmlicher Corona-Test: Der Lolli-Test eignet sich vor allem für Kinder, weil dafür kein Nase-Rachen-Abstrich nötig ist. Es reicht aus, an einem Stäbchen zu lutschen.

Die Testungen sind freiwillig, dienen jedoch der Sicherheit der Kinder.

Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses präventive Angebot wahrnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

die Leitungen der Kindertagesstätten und die Kindertagesstättenleitung