30.05.2020

Verschiedene Informationen rund um die Betreuung

REGELBETREUUNG UNTER PANDEMIEBEDINGUNGEN AB DEM 06.07.2020

  • Die Kindertagesstätte bleibt am 24.07.2020 von 6:30-14:30 Uhr geöffnet. Da die Kindertagesstätten für den Regelbetrieb über einen längeren Zeitraum für Großteile geschlossen waren, möchten wir Ihnen an diesem Tag die Möglichkeit bieten Ihr Kind in der Einrichtung betreuen zu lassen.
  • Die Übergabe der Kinder erfolgt weiterhin an der Aussentür durch möglichst Personen des jeweiligen Hausstandes.

  • Die Abholung der Kinder wird weiterhin an unterschiedlichen Stellen sein (siehe Aushang)
  • Die Gesundheitsabfrage ist weiterhin erforderlich
  • Bei der Übergabe der Kinder in den Kindertagesstätten müssen täglich Formulare ausgefüllt werden. Bitte bringen Sie sich zum Infektionsschutz einen Stift mit.
  • Halten Sie bitte die geforderten Abstände während der Bring- und Abholzeiten ein.
  • Ist er geforderte Abstand bei der Übergabe nicht einzuhalten (Übergabe von Arm zu Arm), muss ein Mundschutz getragen werden.
  • Die Betreuung der Kinder findet in den Stammgruppen statt, eine Teilöffnung wird bis in den Ferien nicht vorgesehen
  • Die Öffnungszeit entspricht dem Regelbetrieb ab 06:30 Uhr in Lahntal 06:45 Uhr in Münchhausen
  • Die Kinder werden wieder in Bringgruppen bis 8.00 Uhr/8.15Uhr und gemischten Mittagstisch/Nachmittagsgruppen betreut
  • Für den Monat Juli können die Module auf Ihre Wünsche angepasst werden (tagesweise oder kürzere Module; kurzfristige Änderungen sind nicht möglich) und werden dementsprechend abgebucht
  • Ab dem 01.08.2020 gelten die gebuchten Module
  • Eingewöhnungen sind ab dem 06.07.2020 möglich
  • Sofern der Zutritt der Einrichtung notwendig ist, ist das Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich
  • Aufnahmegespräche finden in Absprache mit einem Elternteil und ohne Kind statt. Sollte dies nicht möglich sein, können die Aufnahmegespräche auch telefonisch erfolgen
  • Schnuppertage finden weiterhin nicht statt
  • Wir werden uns mit den Kindern viel draußen aufhalten. Denken Sie bitte an den geeigneten Sonnenschutz (eincremen zu Hause, Kopfbedeckung)
  • Für Wanderungen werden eigene Trinkflaschen benötigt.
  • Es wird kein Frühstück von der Einrichtung angeboten und es findet kein offenes Frühstück statt.
  • Geburtstagsfrühstück findet weiterhin nicht statt. Gerne können Sie gekaufte, abgepackte Süßigkeiten zum verteilen mitgeben bitte sprechen Sie dies mit der Gruppenleitung ab.
  • Die Verabschiedung der Schulkinder erfolgt im kleinen Rahmen mit den Eltern der Vorschulkinder (ohne Geschwister, Essen und Getränke müssen mitgebracht werden) Details werden vor der Einrichtung bekannt gegeben
  • Die Betreuungsentgelte der eingeschränkten Regelbetreuung für den Monat Juni werden im Monat Juli eingezogen. Die Höhe der Entgelte wird die Gemeindevertretung beschließen. Es wird sich voraussichtlich an den festgesetzten Stundensätzen gem. Der Entgeltsatzung orientiert.
  • Entgelte für genutzte Essen während der Notbetreuung werden auch im Juli gebucht.
  • Für die Notbetreuung der Grundschüler müssen wir für den Zeitraum vom 16.3.2920 bis zum 3ü.4.2020 anteilige Entgelte erheben. Wurde ein Kind in einer Kalenderwoche betreut, wird die Woche berechnet.
  • Vom 05.2020 bis zum 31.7.2020 werden keine Entgelte für die Regelbetreuung in der Schulbetreuung erhoben.